Neu bei uns

Wir machen ab jetzt transparent », wie sich bei unseren Produkten die Abgabepreise an Händler zusammensetzen.

leipspeis | Ölmühle Leipzig und Manufaktur für Brotaufstriche |
ÖLMÜHLE LEIPZIG: Wir pressen für Leipzig frisches ÖL aus regionaler Herkunft in Bio-Qualität. Besucht uns gerne in unserer ÖLMÜHLE Leipzig!
4
home,page-template-default,page,page-id-4,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,side_menu_slide_from_right,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Wir kochen welt­be­wusst.

leipspeis_startseite_klein_1

Kochen ist für uns Hand­werk und Kunst zugleich.

 

Mit unse­ren Hän­den schnei­den und füh­len wir frisch geern­te­te Feld­früch­te, mit unse­ren Sin­nen rie­chen und schme­cken wir die köst­li­chen Zuta­ten, die duf­ten­den Kräu­ter, selbst gepress­te Öle und hand­ge­mah­le­ne Gewür­ze.

 

Im Ein­klang von Kopf, Herz und Hand kre­ieren wir mit guten Zuta­ten neue, lecke­re Lebens­mit­tel. Unse­re Lebens­mit­tel schaf­fen Ver­bin­dun­gen, im Kiez und auf der gan­zen Welt; sie ver­bin­den Tie­re, Men­schen und die Natur.

Wenn wir uns ernäh­ren, betei­li­gen wir unse­re Umwelt, zwangs­läu­fig.

 

So kul­ti­vie­ren wir Men­schen welt­weit den Anbau von Gemü­se und neh­men gleich­zei­tig ande­ren Pflan­zen, Men­schen oder Tie­ren den Lebens­raum. Spä­ter ern­ten, ver­pa­cken, ver­ar­bei­ten und trans­por­tie­ren wir das Essen in die Läden. Mög­lichst vie­le die­ser Ver­bin­dun­gen zwi­schen uns allen zu erken­nen und wert­zu­schät­zen ist für uns Her­zens­sa­che und Teil unse­rer Koch­kunst.

 

Wir sind nicht per­fekt – wir sind trans­pa­rent und welt­be­wusst! Wir sind leipspeis.

leipspeis_startseite_klein_2

Wir mül­lern feins­tö­lig.

Wir kochen atmungs­ak­tiv.

Jetzt zum Jah­res­en­de kehrt immer mehr Ruhe und Rück­blick in mei­nen All­tag ein und so mer­ke ich mehr und mehr, was Leip­zig mir die­ses Jahr alles ermög­licht hat …

Im Febru­ar und März 2016 bereis­te ich Sri Lan­ka mit der Fra­ge im Gepäck, wie weit gereis­te Lebens­mit­tel vor Ort pro­du­ziert wer­den. Mei­ne Erfah­run­gen fas­se ich hier für euch zusam­men …