Neu bei uns

Wir machen ab jetzt transparent », wie sich bei unseren Produkten die Abgabepreise an Händler zusammensetzen.

leipspeis | Ölmühle Leipzig und Manufaktur für Brotaufstriche | Rapsöl
845
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-845,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,side_menu_slide_from_right,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Rapsöl

Category
Öl
Über dieses Produkt

Sor­te Uni­ver­sum, Visi­on u. a.

Geschmack ° Far­be

  • voll­mun­dig
  • nus­sig – mit zar­ter Zitrus­no­te
  • son­nen­gel­be Far­be

Ver­wen­dung in der Küche

  • bis 140 ° erhitz­bar
  • zum Bra­ten, Backen, Düns­ten, Kochen
  • auf Gemü­se, zu Pell­kar­tof­feln mit Salz, in Dres­sings, Mari­na­den, Dips und im Salat — ein­fach über­all
Unser Lieblingsrezept

Pas­ta alla put­ta­ne­s­ca mit Raps­öl
(4 Per­so­nen)

3 Zwie­beln wür­feln und in Raps­öl anbra­ten. Wenn die Zwie­beln sich bräun­lich fär­ben, zwei fein geschnit­te­ne Knob­lauch­ze­hen und die klein geschnit­te­nen Stän­gel eines Peter­si­li­en­bun­des hin­zu­ge­ben und kurz mit­bra­ten. 100 g Toma­ten­mark dazu­ge­ben und eine wei­te­re Minu­te bra­ten. Die Mischung mit 100 ml Rot­wein ablö­schen. 700 ml passierte/ gestü­ckel­te oder 700 g fri­sche Toma­ten sowie Kapern und Oli­ven nach Bedarf hin­zu­ge­ben. Pas­ta mit Sau­ce und der rest­li­chen fein geschnit­te­nen Peter­si­lie ser­vie­ren und mit Raps­öl abrun­den.