Neu bei uns

Wir machen ab jetzt transparent », wie sich bei unseren Produkten die Abgabepreise an Händler zusammensetzen.

leipspeis | Ölmühle Leipzig und Manufaktur für Brotaufstriche | Senföl
855
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-855,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,side_menu_slide_from_right,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Senföl

Category
Öl
Über dieses Produkt

Sor­te Mar­ti­gena

Geschmack ° Far­be

  • mild-wür­zi­ger Geschmack
  • kei­ne Schär­fe
  • gold­gel­be Far­be

Ver­wen­dung in der Küche

  • bis 190 ° erhitz­bar
  • köst­li­che Abwechs­lung beim Bra­ten
  • sehr gut zur Zube­rei­tung von Roh­kost und Sala­ten geeig­net
  • opti­mal als Grund­la­ge von Dres­sings für Kin­der (mild)
Unser Lieblingsrezept

Röst­kar­tof­fel-Salat mit Senf­öl
(4 Per­so­nen)

1 kg Kar­tof­feln waschen oder schä­len, mit 2 EL Senf­öl und Salz ver­men­gen, im Ofen bei 170 °C Umluft 40 — 50 Minu­ten rös­ten, bis die Kar­tof­feln leicht bräun­lich sind.
Dres­sing anrüh­ren: 4 EL Senf­öl, 1 EL Senf, 1 EL Zitro­ne oder Essig, 1 EL Honig.
Gemü­se schnei­den: 1 Bund Schnitt­lauch / Früh­lings­zwie­beln, 1 Bund Peter­si­lie, 1 Bund Radies­chen, 200 g Boh­nen / Erb­sen, 3 sau­re Gur­ken.

 

Die Röst­kar­tof­feln mit Dres­sing und Gemü­se ver­men­gen und genie­ßen.